Einen kleinen Moment Geduld bitte.
Bitte hier einloggen:
Ich möchte ...

Ab geht's! Abbrechen
Passwort vergessen?

Bestätigung

Werbung
Werbung
Toplinks
SommerTagTraum
2068

Fast 25.000 Besucher feierten den BigCityBeats SommerTagTraum in Ulm

19. Mai 2012
Ulm, 18. Mai 2012: Es war das gigantischste Konzertevent, das die Ulmer Region jemals erlebt hat. Am Vatertag feierten knapp 25.000 Fans in der Friedrichsau in Ulm den BigCityBeats SommerTagTraum.

In einer einmaligen Inszenierung zwischen Donau und dem Oberen Ausee entfachten die Stars des Radioformates BigCityBeats in der Friedrichsau ein wahres Soundfeuerwerk. Von 11.00 bis 23.00 Uhr feuerten die Superstars um David Guetta, Taio Cruz, Martin Solveig, Avicii, Frida Gold und Tom Novy den Besuchern satte Beats um die Ohren.




Musikalische Höhepunkte lieferte der SommerTagTraum viele. So zum Beispiel als der französische Superstar Martin Solveig seinen neuen Hit „The Night Out“ auflegte oder sein Set mit dem Smash-Hit „Hello“ beendete. Als der schwedische Shootingstar Avicii die Bühne betrat, schrien die Massen minutenlang seinen Namen. Als er seine Clubhymne „Levels“ anspielte, waren die Fans nicht mehr zu halten.



Damit war die Menge entsprechend aufgeputscht für das nächste Highlight: der Performance von Taio Cruz. Und der englische Superstar servierte einen Hit nach dem anderen, die von den Fans nahezu alle Songs mitgesungen wurden.

Der absolute musikalische Höhepunkt begann um 21.00 Uhr als David Guetta die Bühne betrat. Das brachte die Masse zur absoluten Ekstase. Mit „Titanium“ begann der Franzose seinen zweistündigen Auftritt und ließ alle seine Nr. 1 Hits folgen. Guetta genoss die einmalige Atmosphäre sichtlich und huldigte die Veranstalter immer wieder, in dem er „BigCityBeats“ den Massen zurief.

Der visuelle Höhepunkt des SommerTagTraum 2012 folgte direkt im Anschluss an das Set von David Guetta: Ein Feuerwerk in „Stereo“, abgeschossen von Punkten aus Ulm und Neu-Ulm, das sich über dem Festivalgelände vereinte. Begleitet wurde die Inszenierung von fliegenden Akrobaten und einer der größten europäischen Lasershows, was den würdigen Abschluss eines der größten und spektakulärsten Festivals in Süddeutschland bildete.

Die Veranstalter Bernd Breiter (BigCityBeats) und Christian Becker (Becker’s GmbH) freuten sich nach dem Event und sagten: „Es war ein absolut friedvolles Festival ohne jegliche Zwischenfälle. Das Sicherheitskonzept ging voll auf. Die Zusammenarbeit mit den Behörden und Partnern war optimal. Wir freuen uns schon auf den nächsten SommerTagTraum in 2013.“